Logo Biologische Station Gütersloh/Bielefeld e.V.
 
 
 
 
 
Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Seite mit all ihren Features nutzen zu können.
Aktuelle Vogelliste Rieselfelder-Windel
29.11.2019
Legende: Anzahl gesichteter Individuen steht in den Kreisen, X = Anzahl unbekannt
Bergfink (Fringilla montifringilla)
Durchzügler
x
Dohle (Corvus monedula)
Die Dohle ist eine Singvogelart aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Unter den Raben und Krähen (Corvus) ist sie einer der kleinsten Vertreter. Sie zeichnet sich durch schwarz-graues Gefieder, einen stämmigen Schnabel und hellblaue Augen aus.
30
ERlenzeisig (Carduelis spinus)
Im Herbst durchziehend oft an Erlen oder Birken.
x
Feldsperling (Passer montanus)
In Hecke am Lohmannsweg.
2
Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)
In Hecken entlang der Niederheide nach Nahrung suchend.
3
Graureiher (Ardea cinerea)
Meist an einem der beiden Schönungsteiche anzutreffen.
2
Grünspecht (Picus viridis)
Grünspechte leben in den Höhlen alter und dicker Bäume und ernähren sich am liebsten von Ameisen. Charakteristisch ist ihr Gesang, der dem Lachen von Menschen ähnelt.
1
Kernbeisser (Coccothraustes coccothraustes)
Häufiger Wintergast in den Hecken und Feldgehözen der Rieselfelder
3
Kleiber (Sitta europaea)
Häufig aus Feldgehölzen rufend.
x
Kormoran (Phalacrocorax carbo)
Auf den Brutflößen am Großen Schönungsteich sitzend.
4
Reiherente (Aythya fuligula)
Auf Großem Schönungsteich schwimmt ein Erpel.
1
Ringeltaube (Columba palumbus)
Nahrungssuchend auf der großen Schafweide.
x
Schleiereule (Tyto alba)
Die Schleiereule brütet alljährlich in einem Nistkasten im Giebel des Stationsgebäudes.
1
Schnatterente (Anas strepera)
Am Regenrückhaltebecken am Toppmannsweg.
16
Stieglitz (Carduelis carduelis)
Sitzt gerne in höheren Erlen oder Birken.
x
Stockente (Anas platyrhynchos)
Im NSG hauptsächlich auf dem Großen Schönungsteich anzutreffen.
34
Teichhuhn (Gallinula chloropus)
Am Großen Schönungsteich an der Niederheide.
5
Wasserralle (Rallus aquaticus)
Die Wasserralle ist eine Vogelart aus der Familie der Rallenvögel . Sie ist in ganz Mitteleuropa ein Brut- und Sommervogel und teilweise ein Jahresvogel. Die Art ist auf Feuchtgebiete mit viel Schilfbewuchs angewiesen.
1

Die nächsten 10 Tage - Veranstaltungen
Keine Einträge für diesen Zeitraum.
Kontakt
Anschrift
Biologische Station Gütersloh/Bielefeld
Niederheide 63,
33659 Bielefeld

Tel.: 05209 / 980101
Fax: 05209 / 980102

E-Mail
info(at)biostationgt-bi.de